124 Produkte
Produktfilter (124)
Filter anwendenFilter
(124 Produkte)
loading...
< Seite 1 von 3 >
-10%
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 249,90
€ 224,91
Noch 3 Stück lagernd
(€ 321,30/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
NEU
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 29,90
€ 26,91
106 Stück lagernd
(€ 38,44/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Top
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 31,90
€ 28,71
14 Stück lagernd
(€ 41,01/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
NEU
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 45,90
€ 41,31
91 Stück lagernd
(€ 59,01/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Top
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 86,90
€ 78,21
96 Stück lagernd
(€ 111,73/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 275,90
€ 248,31
Noch 7 Stück lagernd
(€ 354,73/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
NEU
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 59,90
€ 53,91
Derzeit nicht lieferbar
(€ 53,91/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
NEU
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 130,90
€ 117,81
17 Stück lagernd
(€ 117,81/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 122,90
€ 110,61
120 Stück lagernd
(€ 158,01/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Limited Edition
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 139,90
€ 125,91
23 Stück lagernd
(€ 179,87/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
SALE
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 383,05
€ 355,41
Noch 4 Stück lagernd
(€ 507,73/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 259,90
€ 233,91
Derzeit nicht lieferbar
(€ 334,16/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 43,90
€ 39,51
27 Stück lagernd
(€ 56,44/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
NEU
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 36,90
€ 33,21
26 Stück lagernd
(€ 47,44/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Rarität
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 1.990,-
€ 1.791,-
Noch 1 Stück lagernd
(€ 2.558,57/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 31,90
€ 28,71
Noch 9 Stück lagernd
(€ 41,01/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Top
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 44,90
€ 40,41
35 Stück lagernd
(€ 57,73/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 42,90
€ 38,61
267 Stück lagernd
(€ 55,16/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 148,90
€ 134,01
Derzeit nicht lieferbar
(€ 134,01/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 149,90
€ 134,91
43 Stück lagernd
(€ 192,73/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 7,90
€ 7,11
52 Stück lagernd
(€ 142,20/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Top
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 51,90
€ 46,71
69 Stück lagernd
(€ 66,73/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 9,90
€ 8,91
141 Stück lagernd
(€ 178,20/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 42,90
€ 38,61
11 Stück lagernd
(€ 55,16/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 16,90
€ 15,21
10 Stück lagernd
(€ 304,20/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Top
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 97,90
€ 88,11
110 Stück lagernd
(€ 125,87/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Limited Edition
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 125,90
€ 113,31
54 Stück lagernd
(€ 161,87/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
SALE
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 335,52
€ 311,31
Noch 8 Stück lagernd
(€ 444,73/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Top
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 56,90
€ 51,21
756 Stück lagernd
(€ 73,16/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Top
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 32,90
€ 29,61
392 Stück lagernd
(€ 42,30/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
NEU
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 51,90
€ 46,71
19 Stück lagernd
(€ 66,73/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
SALE
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 368,50
€ 341,91
Noch 4 Stück lagernd
(€ 488,44/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 7,90
€ 7,11
189 Stück lagernd
(€ 142,20/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 54,90
€ 49,41
40 Stück lagernd
(€ 70,59/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 6,90
€ 6,21
212 Stück lagernd
(€ 124,20/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 97,90
€ 88,11
32 Stück lagernd
(€ 125,87/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 119,90
€ 107,91
Noch 4 Stück lagernd
(€ 154,16/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 34,90
€ 31,41
Noch 8 Stück lagernd
(€ 62,82/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
Rarität
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 2.949,90
€ 2.654,91
Noch 1 Stück lagernd
(€ 3.792,73/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
NEU
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 184,90
€ 166,41
Derzeit nicht lieferbar
(€ 237,73/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
NEU
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 37,90
€ 34,11
35 Stück lagernd
(€ 48,73/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
SALE
NEU
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 436,40
€ 404,91
Noch 2 Stück lagernd
(€ 578,44/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
NEU
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 51,90
€ 46,71
17 Stück lagernd
(€ 93,42/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
NEU
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 45,90
€ 41,31
35 Stück lagernd
(€ 59,01/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
NEU
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 7,90
€ 7,11
49 Stück lagernd
(€ 142,20/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
NEU
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 39,90
€ 35,91
36 Stück lagernd
(€ 51,30/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
NEU
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 135,90
€ 122,31
13 Stück lagernd
(€ 174,73/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand
-10%
NEU
Aktion gültig bis 31.10.2022
€ 12,90
€ 11,61
48 Stück lagernd
(€ 232,20/l) Angaben laut LMIV inkl. 20% USt., zzgl. Versand

In unserem Cognac Shop Sortiment können Sie sowohl ausgewählte Sorten von bekannten Größen wie beispielsweise A. de Fussigny Cognac, Bowen Cognac Extra und Courvoisier Hennessey Cognac kaufen, als auch Produkte von kleineren, familiär geführten Traditionsbetrieben. Lassen Sie sich von der fabelhaften Auswahl in unserem Cognac Shop mitreißen!

Definition von Cognac

Cognac ist ein aus Weißwein hergestellter Weinbrand, der aus der namensgleichen Stadt Cognac und den angrenzenden Regionen stammt. Das Schutzsiegel „Appellation d‘ Origine Contrôlée“ legte im Jahr 1909 den Grundstein für die gesetzlich festgelegte Herkunftsbezeichnung von Cognac. Der Name ist geschützt und darf nur dann verwendet werden, wenn die Trauben für den verwendeten Weinbrand aus den festgelegten Regionen stammen. Wenn Sie Cognac kaufen und der Name auf dem Etikett steht, können Sie also davon ausgehen, dass Sie auch wirklich echten Cognac kaufen. Die verschiedenen Weinbaugebiete werden seit 1930 in folgende Crus eingeteilt:

  • Grande Champagne
  • Petite Champagne
  • Borderies
  • Fins Bois
  • Bons Bois
  • Bois Ordinaires
  • Bois Communs

Im Weinbaugebiet Grande Champagne wird der hochwertigste Cognac produziert.

Vor dem Cognac kaufen: Alles über die Herstellung von Cognac

Bevor Sie einen Cognac kaufen, sollten Sie zumindest grundlegende Kenntnisse über den Herstellungsprozess haben. Wir erklären Ihnen nachfolgend die wichtigsten Schritte:

Verwendete Rebsorten

Möchten Sie Cognac kaufen, bedarf es zuallererst einer Rebsorte. In den oben genannten kontrollierten Anbauregionen wird zum Großteil (90%) die Rebsorte Ugni Blanc – auch Trebbiano genannt – angebaut. Einen geringen Anteil (10%) machen die Sorten Folle Blanche und Colombard aus. Seltener werden die Rebflächen mit Folignan, Jurançon Blanc, Meslier St-François, Montils, Sélect und Sémillon Weinsorten bewirtschaftet.

Weinerzeugung

Nach der Traubenlese werden die ausgewählten Rebsorten gekeltert, das heißt die Trauben werden ausgepresst. Dieses Lesegut ist noch nicht zum Verzehr geeignet. Je nach Weinsorte zeigen sich verschiedene Geschmacksnuancen, die Sie beim Cognac kaufen kennenlernen werden. Der Weinbrand aus Ugni Blanc enthält vergleichsweise etwas mehr Säure als der aus anderen Rebsorten.

Destillation von Cognac

Nach der Kelterung entsteht ein 8%-iger Wein, der noch nicht zum Verzehr geeignet ist und während der Wintermonate in der traditionellen Brennblase (Alambic Charentais mit maximal 30 Hektoliter Größe) gebrannt wird. Der gesetzlich festgelegte Destillationsprozess beginnt Anfang November und muss bis spätestens Ende März abgeschlossen sein. Auch an diesem Punkt können Sie immer noch nicht den Cognac kaufen. Anschließend wird der Wein noch einem zweistufigen Destillationsprozess unterzogen. Nach der ersten Destillation entsteht ein sogenannter „Brouillis“ (28-32% Vol.), ein unklarer Rohbrand. Daraus bildet sich im zweiten Brenn-Durchgang „La bonne Chauffe“, ein Feinbrand mit mehr als 60% Alkoholgehalt. Das anfallende Nebenprodukt dieser Destillation wird „Eau de Vie“ oder auch als Lebenswasser bezeichnet. Es ist nicht genießbar und verbleibt in der Brennblase. Möchten Sie Cognac kaufen, bedarf es weiterer Schritte.

Lagerung und Reifung

Der hochprozentige Feinbrand wird anschließend in neuen, wieder befüllten, grobporigen Eichenholzfässern aus den Gebieten Limousin oder Troncais gereift. Französische Barriquefässer können ca. 225 Liter Inhalt fassen. Bereits nach ca. vier Jahren können Sie den Cognac kaufen, der aus den Regionen Bois Communs, Bons Bois oder Fin Boins stammt, da dieser dann genussfertig ist. Möchten Sie einen qualitativ hochwertigeren Cognac kaufen, müssen Sie etwas länger warten: Die Cognacs aus den anderen Regionen benötigen mehr Zeit für ihre Reifung und die Entwicklung ihrer einzigartigen Aromen – je nach Herkunftsgebiet schwanken somit die Reifezeiten der Cognacs.

Verschneidung und Abfüllung

Das Blenden des Cognacs ist das Herzstück der Cognacproduktion und ein unausweichlicher Schritt, bevor Sie einen guten Cognac kaufen können. Die Arbeit des Kellermeisters besteht darin, die sorgfältig ausgewählten Cognacs bis hin zur Assemblage zu vermählen. Die dafür zuständigen Master Blender verfügen über ein breites Fachwissen und sind mit den eingelagerten Cognacs sowie deren individuellen Geschmacksausprägungen bestens vertraut. Zusätzlich wird beim Blending der Alkoholgehalt durch das Hinzufügen von destilliertem Wasser oder auch Faibles, einer Cognac-Wasser-Mischung, auf trinkfertige 40-45% Vol. verdünnt. Nach diesem Prozess wird das fertige Destillat in Flaschen abgefüllt und Sie können den Cognac kaufen. Wenn ein Cognac zwar die gewünschte Reife erreicht hat, aber noch nicht vermählt werden soll, kann er in Demijohns (traditionelle Glasgefäße in einem Korbgeflecht) unbegrenzt weiter gelagert werden.

Klassifizierung von Cognac

Die verschiedenen Altersangaben der Cognacs sind gesetzlich festgelegt. Wenn Sie einen älteren Cognac kaufen, hat dieser bereits mehr Holzaromen aufgenommen und ist umso seltener. Diese Faktoren bestimmen den Preis – je älter und seltener, desto teurer ist der Cognac. Beim Cognac kaufen wird die Altersangabe auf der Flasche von der Reifezeit des „jüngsten“ beigefügten Cognacs bei der Vermählung bestimmt. Die Cognac Kategorien in aufsteigender Reihenfolge sind:

  • V.S. Cognac (Very special) oder drei Sterne (***) oder Sélection: Hier werden Sie einen Cognac kaufen, der ein Cognac Blend mit einem mindestens 2 Jahre gereiften Cognac ist.
  • Cuvee Superieure oder Grande Sélection oder fünf Sterne (*****): Wenn Sie diesen Cognac kaufen wurde er mindestens fünf Jahre gereift.
  • V.S.O.P. (Very superior old Pale) oder V.O. (Very old) oder Vieux Cognac (alt): Dies ist ein Cognac Blend mit einem mindestens 4 Jahre gereiften Cognac. Im Blend sind oftmals auch 7 bis 12 Jahre alte Cognacs enthalten.
  • X.O. Cognac (Extra old) oder Napoléon, Hors d´age, Tres Vieux, Vieille Reserve: Hier werden Sie die höchste Klasse von Cognac kaufen, die Weinbrände beinhaltet, die mindestens sechs Jahre im Holzfass gereift wurden. Häufig sind auch 20-40 Jahre alte Cognacs in dieser Kategorie vorhanden.

Cognac eignet sich übrigens auch super als Geschenk. Schauen Sie sich dazu gerne einmal unsere Cognac Geschenksets an. Einem wahren Liebhaber werden Sie damit eine große Freude machen.

Cognac kaufen: Eine etwas ausführlichere Geschichte

Edelbrände werden per Definition reine Destillate aus Wein oder aus solchen Rohstoffen genannt, die infolge ihrer Bestandteile selbst zur Gewinnung von Alkohol geeignet sind. Sie verleihen ihrem jeweiligen Destillat einen charakteristischen Geschmack und einen besonderen Duft, wie Sie beim unter anderem beim Cognac kaufen feststellen werden. Zu den Edelbränden gehören Rum, Arrak und die verschiedenen Obstbrände. Wenn Sie echten französischen Cognac kaufen, gilt dieser landläufig als besonderes Highlight unter den Edelbränden. Eine ganze Reihe von Geschichten aus den Annalen des Cognacs beziehen sich auf Ereignisse im Verlauf des 16. Jahrhunderts. Allerdings liegen die Anfänge viel weiter zurück.

Die Anfänge der Destillierkunst

Diese Anfänge liegen nämlich in grauer Vorzeit. Lange bevor wir Cognac kaufen konnten, bereits vor Beginn unserer Zeitrechnung, brannten die Chinesen einen Schnaps aus Reiswein. Im Osten Indiens soll eine Urform des bis heute bekannten Arrak aus Reis und Rohrzucker bereits um 800 v. Chr. hergestellt worden sein und auch im alten Ägypten waren schon Destillierblasen bekannt – davon berichten jedenfalls erhaltene Reliefdarstellungen.

Die Wege, auf denen die heutzutage erdumspannende Destillierkunst ihre Reise um die Welt angetreten hat und durch die wir heute unseren beliebten Cognac kaufen können, liegen im Nebel der Geschichte. Deshalb gibt es auch Vorstellungen, wonach sie sich an den verschiedensten Punkten unseres Planeten geradezu ganz ohne Vorbilder entwickeln konnte. Zumal wenn man hört, dass die Entdecker bis dato vollständig unbekannter Pazifikinseln feststellten, dass die Menschen an Ort und Stelle mit den Herstellungsprozessen gebrannter Getränke schon durchaus vertraut waren.

In unseren Breiten lässt sich der Entwicklungsweg dann doch deutlicher erkennen: Die ältesten Aufzeichnungen über das Brennen von Weinen stammen aus dem frühen Mittelalter. Zu finden sind sie im Feuerbuch „Liber ad ignium comburendos hostes“ des Alchimisten Marcus Graecus aus dem 8. Jahrhundert. Aber bereits Aristoteles hatte eine Destillation von Meerwasser beschrieben und Cicero erwähnt einen aromareichen Rosenlikör – allerdings reicht dies nicht als Beweis, dass das Brennen alkoholischer Essenzen damals bereits allgemein geläufig war. Aber wann kam es zu dem Punkt, der dafür ausschlaggebend war, dass wir heute unseren Cognac kaufen können?

Erst nach dem Jahr 1000 häuften sich die entsprechenden Zeugnisse: So rühmte sich in der Mitte des 11. Jahrhunderts die berühmte Medizinschule Schola Medica Salernitana im süditalienischen Salerno der Entdeckung eines „Aqua Vita“, eines „Lebenswassers“. Ein Begriff, den wir heute noch hören, wenn wir Cognac kaufen. Der Philosoph und Franziskanerpater Ramon Llull, der viele Jahre seines Lebens im mallorquinischen Kloster Santuari de Cura auf dem Berg Randa verbracht hatte, beschrieb in seinen Schriften den Destillierprozess. Schon davor nannten die irischen und schottischen Kelten ihren Getreidebrand „uisgebeatha“ – und das war wohl der Urvater des Whiskys. Es finden sich auch Rezepte zur Likörbereitung in französischen Kochbüchern aus dem Jahr 1290, aber erst im 14. Jahrhundert begann die Bedeutung von Branntweinen als ein Genussmittel mit der Einführung verschiedener Spirituosen aus Italien.

Überall wurde nun Schnaps gebrannt, das „Lebenswasser“ hatte seinen Siegeszug vollendet – und wurde auch bald zu einem „Todeswasser“. Denn nirgendwo achtete man beim Cognac kaufen zunächst auf schädliche Bestandteile der Destillate. So dürfte der Alkoholmissbrauch damals oft direkt ins Siechenhaus geführt haben. Schon Theophrasus Bombastus Paracelsus, der einerseits so gepriesene und andererseits viel geschmähte Arzt und Schwarmgeist, zog im 16. Jahrhundert lehrend und heilend durch die Lande. Er hatte das Wort Alkohol für das Wort Weingeist eingeführt und dazu festgestellt (Zitat): „Alle Dinge sind Gift und nichts ist ohne Gift und nur die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist“.

Ebenfalls im 16. Jahrhundert reichten die Fässer der Weinbauern der Charente, die ihre Weine mit Schiffen nach Holland versandten, nicht mehr aus. Grund waren die ständigen Kriege, die Frankreich seinerzeit führte und die den Weinbauern diese wichtigen Ressourcen entzogen, die zur Lagerung ihrer peu à peu anfallenden Weinüberschüsse so besonders notwendig waren. Sie entschlossen sich demnach, den Wein gewissermaßen zu konzentrieren, was nebenbei auch zur Einsparung notwendiger Schiffskapazitäten beitrug. Andere französische Distrikte folgten ihnen bald nach.

Ende des 19. Jahrhunderts zerstörte eine verheerende Reblausplage viele wertvolle Kulturen und die begehrten guten Tropfen aus Frankreich flossen immer schwächer – Cognac kaufen wurde zu einer schwierigen Angelegenheit. So kam es auch in anderen europäischen Ländern zur Entwicklung von Cognac-Brennereien. Gegen diese anwachsende Konkurrenz entschlossen sich die Franzosen Anfang Mai des Jahres 1909 zum Erlass eines Gesetzes, wonach einzig und allein nur jene Weinbrände als Cognac bezeichnet werden dürfen, die um die Stadt Cognac herum und nach genau festgelegten Methoden gebrannt werden dürfen. Durch den Versailler Vertrag wurde schließlich auch Deutschland gezwungen, auf die Bezeichnung „Cognac“ für seine Weinbrände zu verzichten. So wird sichergestellt, dass beim Cognac kaufen auch wirklich originaler Cognac gekauft wird.

Frankreichs berühmte Cognacgebiete – Original französischen Cognac kaufen

Sein erstes Cognac-Gesetz hatte Frankreich also im Jahr 1909 auf den Weg gebracht, um das Cognac kaufen übersichtlicher zu machen. Es blieb 21 Jahre gültig, bis es im Jahr 1930 modifiziert wurde. So sind nach dem Gesetz aus dem Jahr 1930 die Cognac-Gebiete genau festgelegt: Dazu gehören Grande Champagne, Petite Champagne, Fins Bois, Borderies, Bons Bois sowie Bois communs dits à Terroir. Allesamt ordnen sich etwa ringförmig herum um die Stadt Cognac im Zentrum. Umso näher die Gebiete an diesem Herzen liegen, umso besseren Cognac kaufen Sie.

Besagtes Territorium ist die Appellation d'Origine Contrôlée (AOC) "Cognac". Sie ist etwa 1.100.000 ha groß. Auf ca. 80.000 ha wird dort Wein für die Cognac-Herstellung angebaut. Verwendet werden die Rebsorten Ugni Blanc (St. Emillion), Folle Blanc und Colombard sowie Folignan. Dabei sind die Trauben aus Petite Champagne und Grande Champagne unübertroffen. Das werden Sie dem Endprodukt anmerken, wenn Sie Cognac kaufen. Die besondere Qualität des Cognacs aus dem Cognac Shop liegt also nicht allein am Destillierverfahren und der Pflege der Assemblage: Verschiedene Cognac-Jahrgänge werden zu einer hohen Vollendung verschnitten, besonderer Bedeutung kommt aber auch dem Zusammenspiel von Boden, Klima und Wasser seiner Heimat zu. Den richtigen Cognac zu kaufen ist also viel komplexer, als Sie vielleicht erst gedacht haben.

Cognac kaufen: Aus dem Herzen des Weins

In der Heimat des Cognacs werden die Trauben im Spätherbst gleich nach der Weinlese ausgepresst, damit Sie den besten Cognac kaufen können. Der erzeugte Most wird fermentiert und erreicht nach dem Ablauf von 14 Tagen einen Alkoholgehalt zwischen 7 und 12 Prozent, wobei 8,5 bis 9,5 Prozent als ideal gelten. Die Zugabe von Zucker ist bei der Kelterung verboten.

Bei der Kelterung kommen nur traditionelle Holzpressen oder pneumatische Pressen zum Einsatz. Dabei sollten Trübungen oder Oxidationen weitgehend vermieden werden. Der Einsatz von Endlospressen, den sogenannten „Archimedischen Schrauben“, ist ebenfalls untersagt, weil durch das drastische Zerquetschen von Kernen und Traubenstielen allerlei Bitterstoffe freigesetzt werden. Schließlich möchte niemand einen bitteren Cognac kaufen.

Der Cognac wird in den Brennereien im sogenannten "Charentaiser Brennverfahren" gebrannt. Dabei wird das Destilliergut in einer Brennblase erhitzt, die generierten alkoholischen Dämpfe gelangen durch das sogenannte Geistrohr in den Kühler und, inzwischen wieder verflüssigt, durch die Florentinerflasche zurück in die Blase. Der Brennprozess in den schon von alters her bewährten Brennblasen erfolgt zweifach auf einen Alkoholgehalt von zunächst 72,4 Prozent. Allerdings können Sie so noch nicht den Cognac kaufen und genießen.

Übrigens: Im Vergleich dazu kann deutscher Weinbrand einen Alkoholgehalt von 86 Prozent haben. Das bedeutet aber nicht, dass deutsche Weinbrandproduzenten diesen Spielraum auch vollständig ausnutzen und Sie tatsächlich einen solchen Cognac kaufen können.

Aber zurück zum Cognac: Im weiteren Verlauf wird die zur Mostgärung verwendete Hefe nicht entfernt. Das ist auch der Grund für die charakteristischen duftigen Cognacaromen, die Sie bemerken werden, wenn Sie Cognac kaufen und daran riechen. Die Destillate werden bei den Cognacfirmen anschließend eingelagert und nach dem Erreichen der gewissen Reife ähnlich wie die Whiskys in Schottland und Irland nach Alter, Lage und nach den Geschmacksmerkmalen verschnitten, also miteinander „vermählt“. Ab diesem Zeitpunkt können Sie die ersten Cognacs kaufen und genießen. Bei uns finden Sie aber auch eine spannende Auswahl an Whiskys in unserem Whisky-Shop.

Das wahre Geheimnis ausgezeichneten Cognacs aus unserem Cognac Shop liegt allerdings in der Lagerung. Letztendlich entstehen dann die Cognac-Aromen, die Großbritanniens namhafter Weinkritiker Hugh Johnson als „die kondensierte Seele der verflüchtigten Rebe“ bezeichnete. Wenn Sie diese Bezeichnung schon hören, sollten Sie sofort auf den Geschmack kommen und sich Ihren nächsten Cognac kaufen.

In Fässern aus Limousinholz finden die Reifeprozesse statt. Sie verfügen über Fassungsvermögen von 270 oder 450 Litern. Das Holz der Fässer ist besonders großporig und stammt in der Regel von einer bei Limoges wachsenden Steineichenart ab. Für die Reifung werden dem Cognac je nach gewünschter Qualität vier bis fünfzig Jahre Zeit eingeräumt – Qualität, die Sie beim Cognac kaufen bemerken werden. Während der Zeit der Reife nimmt das bis dahin farblose Destillat Farbstoffe aus dem Fassholz auf. Daneben verbindet sich der Alkohol mit den im Holz enthaltenen Gerbsäuren und mit dem Eichenzucker zu jenem besonderen Traubenbukett, das der Kenner beim Cognac kaufen so schätzt. Zugleich kommt es zur Verdunstung der flüchtigen Aldehyde mitsamt ihres strengen und kratzenden Spritgeschmacks durch die Holzporen des Lagerfasses. Somit wird der Cognac von Jahr zu Jahr immer milder, blumiger und ausdrucksstärker. Dabei verringert sich allerdings die ursprüngliche Menge im Zeitraum eines Jahres um etwa ein Prozent. Dieser Prozess kommt zum Stillstand, nachdem der Cognac vom Fass mit demineralisiertem oder destilliertem Wasser auf die Trinkstärke, also einen Mindestalkoholgehalt von 40% Vol. herunterverdünnt wurde und sobald er auf Flaschen gezogen ist. Deshalb ist es auch sinnlos, einen im Cognac Shop nach dem Cognac kaufen erworbenen Cognac im eigenen Keller weiterhin reifen lassen zu wollen, etwa so, wie es bei gutem Wein durchaus gebräuchlich ist.

Aber auch eine allzu ausgedehnte Lagerzeit im Fass kann dem jeweiligen Cognac nicht gut bekommen. Der immer noch verbreitete Irrtum, dass ein Cognac etwa aus der Zeit Napoleon Bonapartes der überragende aller Genüsse sei, beruht auf einer deutlichen Verkennung der Sachlage. Wenn Sie heute Cognac kaufen, können Sie eher auf den Rat von Georges Roulet, Inhaber der renommierten Maison Roullet-Fransac, hören, der die ideale Reifezeit für einen guten Cognac mit einem Zeitraum zwischen 25 bis 40 Jahren benannte.

Die Sache mit dem Alter – Gut gereiften Cognac kaufen

Erst nach langer Reifezeit in Fässern geht er hinaus in die Welt und Sie können den Cognac kaufen. Cognac-Liebhaber werden allerdings das Alter nach dem Cognac kaufen in vielen Fällen nicht so einfach erschmecken können, viel zu großartig ist die Arbeit der Kellermeister in den Brennereien. Die Profession der "Maître de Chai“ beruht auf immer weiter vermittelten, teils jahrhundertealten Erfahrungen und sorgfältig gehüteten Herstellungsrezepten. Am Ende wird das Alter des Cognacs auf den Etiketten wie folgt angegeben:

  • Drei Sterne: Wenn Sie 1 bis 3 Jahre alten Cognac kaufen.
  • V.O. (very old): Wenn Sie 4 bis 6 Jahre alten Cognac kaufen.
  • V.S.O.P. (very superior old pale): Wenn Sie, im besten Fall, 12 Jahre alten, aber mindestens 4 Jahre alten Cognac kaufen.
  • X.O. (extra old): Wenn Sie etwa 15 Jahre alten, aber mindestens 4 Jahre alten Cognac kaufen.
  • C.X. (Cognac extra): Wenn Sie etwa 25 Jahre alten, aber mindestens 5 Jahre alten Cognac kaufen.
  • V.V.E.S.O.P. (very very extra superior old pale): Wenn Sie etwa 25 Jahre alten, aber mindestens 5 Jahre alten Cognac kaufen.

Außerdem gibt es eine ganze Reihe noch unverbindlicherer Benennungen. Wer beim Cognac kaufen in unserem Cognac Shop eine ausgezeichnete Wahl treffen will, beachtet die Angabe „Fine Champagne“. Denn diese Bezeichnung darf den Gesetzen folgend einzig und allein von solchen Qualitätserzeugnissen geführt werden, die aus den Trauben der Grande Champagne oder auch der Petite Champagne gebrannt worden sind.

Cognac kaufen und die Zeremonie des Hochgenusses

Es soll Mitmenschen geben, die gerne Cognac kaufen und ihn trotz oder vielleicht auch gerade wegen seines einzigartigen Eigencharakters zur Herstellung verschiedener Cocktails und Longdrinks verwenden. So gehören zu den entsprechenden Beforedinners Brandy Cocktails mit Cognac, Angostura, Zuckersirup und Kirsche oder ein Capri Cocktail, zu dem anstelle des Angostura Campari mitgemixt wird. Mediums sind beispielsweise der Side Car mit Cointreau und Zitronensaft zum Cognac. Zu den Afterdinners gehört u. a. der süße Black and White mit Eiscreme, Schokolade und Cognac. Wenn Sie einen aromatisch-duftigen Cognac kaufen, ist dieser weniger anpassungsfähig wie beispielsweise ein neutraler Gin. Deshalb tendiert Cognac auch eher zu den süßeren After-Dinner-Drinks, zu Sahne und Likören etc. Mit herben Aperitif-Weinen verträgt sich Cognac dagegen nicht. In dem Online-Shop von Expert24 können Sie neben Cognac selbstverständlich auch Gin kaufen. Unsere Auswahl an alkoholischen Getränken ist groß. Stöbern Sie gerne mal durch.

Nach dem Cognac kaufen:

Wenn Sie aus unserem Cognac Shop wertvollen Cognac kaufen, gilt dieser pur als besonderer Hochgenuss. Getrunken wird er aus Schwenk- oder Ballongläsern. Das Zeremoniell erfordert ein gewisses leichtes Anwärmen des gefüllten Cognacglases in der Hand mit anschließender genießerischer Betrachtung der Bernsteinfarbe des guten Tropfens. Anschließend folgt ein leichtes Schwenken des Glases, die Innenwände sollen vom Cognac triefen. Erst dann kann sich der köstliche Duft entfalten, der vorzüglich erschnüffelt werden darf. Dann beginnt der große Cognac-Genuss, den Sie sich bereits beim Cognac kaufen herbeigesehnt haben.

Cognac kaufen – FAQ

Möchten Sie Cognac kaufen, wird Ihnen sicherlich die ein oder andere Frage in den Kopf schießen. Wir beantworten Ihnen nachfolgend einige der beliebtesten Fragen:

 
eKomi Widget
Austria Prestige Award
idealo partner
gelistet bei idealo internet GmbH Jetzt bewerten
Datenschutzeinstellungen

Um den Anwendern ein persönlicheres Erlebnis zu bieten, verwenden wir und unsere Partner Technologien wie Cookies, um Informationen über Geräte zu speichern und/oder abzurufen.

Indem Sie auf „Zustimmen und weiter“ klicken, stimmen Sie diesen Technologien zu, die es uns und unseren Partnern ermöglichen, nicht-sensible Daten wie IP-Adresse, eindeutige ID und Browserdaten zu verarbeiten, um personalisierte Anzeigen und Inhalte bereitzustellen, Anzeigen und Inhalte zu messen, Einblicke in das Nutzerverhalten zu gewinnen und Produkte zu entwickeln und zu verbessern.

Ihre Entscheidungen auf dieser Website werden nur für diese Website angewendet. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern.

Cookie Einstellungen
Wir verarbeiten Ihre Daten, um Inhalte oder Anzeigen bereitzustellen, und analysieren die Bereitstellung solcher Inhalte oder Anzeigen, um Erkenntnisse über unsere Website zu gewinnen. Wir geben diese Informationen auf der Grundlage einer Einwilligung und eines berechtigten Interesses an unsere Partner weiter.

Sie können Ihr Recht auf Einwilligung oder Widerspruch gegen ein berechtigtes Interesse ausüben, und zwar auf der Grundlage eines der folgenden bestimmten Zwecke oder auf Partnerebene über den Link unter jedem Zweck. Diese Entscheidungen werden an unsere Anbieter, die am Transparency and Consent Framework teilnehmen, signalisiert.
Einwilligungspräferenzen verwalten
Unbedingt erforderlich

Wesentliche Cookies helfen uns dabei, die Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Facebook (Meta)

Dienst zur Steuerung von individuell zugeschnittenen Marketingbotschaften auf Facebook & Instagram.
Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Facebook, Inc.
1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304
USA
Datenschutzerklärung

Zweck der Datenverarbeitung
Marketing (Einwilligung (DSGVO 6.1.a))
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Einwilligung (DSGVO 6.1.a)

Datenübertragung außerhalb der EU
Dieser Anbieter kann Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR/der EU übertragen, speichern oder verarbeiten. Diese Länder haben möglicherweise nicht das gleiche Datenschutzniveau und die Durchsetzung Ihrer Rechte kann eingeschränkt oder nicht möglich sein.

Google

Google Ads
Dienst zur Steuerung von individuell zugeschnittenen Marketingbotschaften auf Google und im Google Displaynetzwerk.

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Ltd
Gordon House, Barrow Street
Dublin 4
IE
Datenschutzerklärung

Zweck der Datenverarbeitung
Marketing (Einwilligung (DSGVO 6.1.a))

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Einwilligung (DSGVO 6.1.a)

---

Google Analytics via Google Tag Manager
Dienst zur Messung des Besucherverhaltens auf unserer Website.

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Ltd
Gordon House, Barrow Street
Dublin 4
IE
Datenschutzerklärung

Zweck der Datenverarbeitung
Messung (Einwilligung (DSGVO 6.1.a))

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Einwilligung (DSGVO 6.1.a)

Matomo (zuvor Piwik)

Dienst zur Messung des Besucherverhaltens auf unserer Website.

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Reisenhofer Getränke GmbH
8160 Weiz
Nöstlstraße 2
AT

Zweck der Datenverarbeitung
Marketing (Einwilligung (DSGVO 6.1.a))

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Einwilligung (DSGVO 6.1.a)

Datenschutzerklärung Impressum AGB